Faszientraining

  1. Home
  2. Physiotherapie
  3. Faszientraining

Was ist Faszientraining?

Faszien durchziehen den ganzen Körper. Grob gesagt handelt es sich um Bindegewebe. Sie bilden ein Netzwerk, welches u.a. den Körper formt und in verschiedenen Hüllen an der Oberfläche, in der Tiefe und um die inneren Organe zu finden ist. Der Mensch und somit natürlich die all gegenwärtigen Faszien möchten bewegt werden. Inaktivität betrifft neben vielen anderen negativen Aspekten nicht zuletzt auch die Faszien. Faszien neigen dann zu Verklebungen. Die Folge können Bewegungseinschränkungen und Schmerzen sein.

Was also tun?

Um es gar nicht erst soweit kommen zu lassen gibt es die Möglichkeit, den Körper und damit auch die Faszien zu trainieren, sei es durch „Rollen“,  (Myo-) fasziales Dehnen, bis hin zu koordinativen Übungen. Auch die Frage, welche sonstigen Möglichkeiten es gibt und warum ausreichendes Trinken wichtig ist, beantworten wir Ihnen gerne.

Übringens: Faszien reagieren stark auf anhaltenden Stress. Sie verlieren ihre Fähigkeit zu entspannen und es entstehen schmerzhafte Dauerspannungen.

Diese Leistung bieten wir Ihnen in folgenden Praxen:

Moderne Osteopathie und Physiotherapie in Landshut und Ergolding

Back to top